Built with JSN PowerAdminBuilt with JSN PowerAdmin
See PRO editionSee PRO edition
See other templatesSee other templates

Pflege

Die Pflege des frischen Tattoos ist in den ersten Tagen besonders wichtig. Um eine gute Abheilung der Wunde zu garantieren, solltest Du auch danach folgendes beachten:

Auf die frische Tätowierung legen wir Frischhaltefolie, damit die Wunde vor Schmutz und direktem Kontakt mit z.B. der Kleidung geschützt ist. Die Folie sollte nach etwa einer Stunde abgenommen und das Tattoo gereinigt und dünn eingecremt werden. Die Folie braucht in der Regel nicht erneuert werden. Nur bei größeren Tattoos oder  z.B. in Armbeugen oder anderen  ungünstigen Stellen ,empfiehlt es sich die ersten zwei Tage eine neue Folie über Nacht aufzulegen (vorher eincremen).

Die frische Tätowierung sollte ca. drei mal täglich mit lauwarmen Wasser und ein wenig Seife vorsichtig gereinigt und dann mit Wundsalbe (z.B. Bepanthen Roche oder Panthenol Ratiopharm) dünn eingecremt werden.Die ersten zwei drei Tage sind bei der Pflege eigentlich, wie gesagt am wichtigsten.Ist aber auf jeden Fall auch vom Hauttyp abhängig ..

Saunagänge und Bäder sollten die ersten zwei drei Wochen vermieden werden. Die ersten sechs Wochen sollte die Tätowierung vor direkter Sonneneinwirkung (gilt auch für Solarium) geschützt werden. Es empfiehlt sich auch nach der Abheilung die Tätowierung vor Sonneneinwirkung zu schützen . Benutzt in der Sonne  einen Sunblocker .

Auf keinen Fall an der frischen Tätowierung kratzen. Dadurch können Vernarbungen entstehen. Jucken ist ein Zeichen für Heilung.

In der Regel haben die Kunden bei uns keine Probleme mit dem abheilen Ihrer Tätowierungen .

Solltet Ihr noch Fragen haben stehen wir Euch gerne zur Verfügung.